Schooling

Schooling

Das staatliche Schulsystem in der Schweiz weist ein hohes Niveau auf. Gleichwohl sehen sich Neuzuzüger in unserem Land vor eine schwierige Entscheidung gestellt: Welche Schule soll mein Kind besuchen?

Entscheidungsfaktoren

Folgende Aspekte helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung:

  • Das Alter und die Sprache Ihres Kindes
  • Die Dauer Ihres Aufenthalts in der Schweiz
  • Das Schulsystem, in das Ihr Kind später zurückkehren wird

Für die schulische Bildung Ihrer Kinder stehen Ihnen grundsätzlich zwei Optionen zur Verfügung:

Öffentliche Schule

Der Besuch einer öffentlichen Schule macht Sinn, wenn Ihr Kind jünger als zehn Jahre ist. Zudem sollte Ihr Aufenthalt länger als zwei Jahre dauern.

Private Schule: internationale oder zweisprachige Schule

Beträgt die Dauer Ihres Aufenthalts in der Schweiz weniger als zwei Jahre? In diesem Fall raten wir eher zum Besuch einer internationalen Schule: Ihr Kind muss sich nicht in rascher Abfolge an verschiedene Schulsysteme gewöhnen. Kindern ab zehn Jahren empfehlen wir ebenfalls eine private Schule: Die Anforderungen für die Aufnahme an ein Gymnasium in Bezug auf die Beherrschung der Landessprachen sind hoch – insbesondere für Deutsch und Französisch. Und dies, obwohl fremdsprachige Kinder in der Schweiz stark gefördert werden und die Landessprache in der Regel rasch erlernen. In der Schweiz finden Sie ein breites Angebot an internationalen und zweisprachigen Schulen.

Wir finden die optimale Lösung

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und lassen Sie sich von uns kompetent beraten. Wir finden für Sie die optimale Lösung im Spannungsfeld zwischen Arbeitsort, Wohnort, gewünschter Schule und den Bedürfnissen Ihres Kindes.